Ei verflucht, immer diese Eifersucht!


Was ist denn eigentlich Eifersucht? Ja klar, wie das Wort es schon sagt eine Sucht!

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.

Die meisten Menschen sind eifersüchtig und wenn nicht, dann werden die Werbe- Magnaten schon dafür sorgen.

Mein Haus, mein Hof, mein Swimmingpool und Sie?

Ach Sie haben nur eine Mietwohnung. Raiffeisenbank, wir machen den Weg frei! Und schon ist es passiert. Ich muss mir das leisten wollen, was ich gar nicht brauche, um Leuten zu imponieren, die mir sonst immer egal waren.

Aber irgendwie schon ärgerlich, da fahren die Meiers jetzt schon zum dritten Mal in diesem Jahr in Urlaub.

Und die Lehmanns mit ihrem neuen Wagen. Und naja der neue Nachbar mit seinem Swimmingpool. Ich kann das alles nicht, denn ich muss die Pflege meiner Eltern berappen.

Habe zwei Kinder. Naja und das Auto ist bei mir nicht Protz, sondern wirklich nur Transportmittel von A nach B.

Asbach Uralt, hoffentlich kommt der über den TÜV!

Ja und dann wird einem derart die Nase lang gemacht.

Immer alles aufs Feinste, neu muss es sein.

Der Kölner sagt, man muss gönne könne!

Ich kann es, auch wenn ich ehrlich sagen muss, es war hart es zu lernen.

Und wodurch habe ich es gelernt. Durch mein Leben. Durch das, was mich geprägt hat.

Und am Meisten haben mich Menschen geprägt die etwas hinterlassen haben.

Aber nicht wie Sie vielleicht meinen Geld per Erbschaft.

Nein, ich meine den Eindruck von bleibenden Werten, wie Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Nachhaltigkeit.

Menschen, die nur immer am Geld orientiert handeln haben keine Zeit für solche Werte.

Denn sie sind süchtig geworden nach mehr, nach noch mehr, nach Luxus!

Nach dem goldenen Kalb!

Da kann ich nur sagen: Ab zum Arzt.

Dringend behandeln lassen. Denn die Gefahr durch die Eifersucht, sich sein eigenes schönes Leben zu vermiesen ist wirklich schon eine Sucht, die leider ansteckend wirkt.

Und damit andere immer unzufriedener werden lässt.

Auf was soll man eifersüchtig sein?

Auf den Hausbesitzer, weil er Grund und Boden hat?
Er muss viel Verantwortung tragen.

Auf den Firmenchef???
Er hat immer ein Bein in der Bank!

Auf den Nachbarn mit dem Auto?
Alles auf Pump womöglich!

Die Eifersucht ist grausam, und ihre Schwestern sind der Neid, und die Missgunst!

Erst der Tag, wenn uns Krankheit heimsucht da hört der Neid und die Eifersucht auf, denn darauf ist komischerweise keiner eifersüchtig, aber da beginnt das Mitleid!!

Der Volksmund sagt Neid und Anerkennung musst Du hart erarbeiten Mitleid bekommst Du geschenkt.

Aber die Eifersucht liegt weit ab davon.

Sie kommt dann, wenn es allen zu gut geht und man sonst an nichts mehr glaubt als an die schönen und die reichen.

Oder alles was man bei den“Geissens“ sieht haben will.

Ich nehme mir mein Bier setze mich in die Sonne, danke dem lieben Gott für das Geschenk dieser Erde und es geht mir gut.

Aber die Eifersucht meiner Nachbarschaft gönnt mir das noch nicht einmal.

Obwohl sie alles haben und mehr als ich.

Es stört sie meine Zufriedenheit bei dem Wenigen!

Und deshalb sind sie eifersüchtig!

Ei verflucht!

Euer Charli Wolf

Über Hans-Georg (von Webenau) Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis laborate - Die Templer - Gesellschaft christlicher Journalisten/innen .) Obmann der Christlich Liberalen .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Ei verflucht, immer diese Eifersucht!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s