Beim Anstellen sich anstellen!


Der Alltag hat uns wieder. Wir müssen dafür Sorge tragen dass alles im Hause ist. Man will ja nicht hungern und dürsten.

Besonders vor Feiertagen kommt es einem so vor als wenn morgen nichts mehr kaufbar wäre. Sind denn plötzlich alle Schränke leer? Ist ja fast wie Weihnachten. Kommt auch immer so überraschend und plötzlich.

Ja und dann muss man kaufen kaufen kaufen. Ansonsten ist ja hungern angesagt.

Aber wo so viele sind da ist auch Stau!

Der erste Stau ist am Stand mit den Einkaufswagen..

Wie auf der Kirmes, wartet man auf einen freiwerdenden Wagen. Sind ja alle im Einsatz.

Dann fährt Dir bestimmt immer einer in die Hacken! Und an der Wursttheke kommt plötzlich die Durchsage: Im Supermarkt in der Meyerstrasse ist wegen grosser Nachfrage an der Wursttheke mit einem Zeitverzug von ca 20 Minuten zu rechnen.

Na gut dann ess ich schon mal den Jogurthtopf bevor ich dran komm.

Meine Güte da habe ich aber auch wieder eine wählerische Dame vor mir.Nur das Endstück, haben sie es auch im Naturdarm? Ich krieg schon Krämpfe. Endlich bin ich an der Reihe da erklingt die Durchsage der Fahrer des Wagens: „E-CW 476…bitte kommen sie sofort zu Ihrem Fahrzeug“. Ich denke noch. Nimmste Fleischwurst oder Käse?

Wie. E-CW? Das bin doch ich! Mist das Anstellen hat nichts genützt denn ich kann den Einkaufswagen ja nicht wie das Handtuch am Swimmingpool im Urlaub als Platzhalter stehen lassen. Ich renne raus. Mein Wagen wird grad abgeschleppt.Nein nicht der Einkaufswagen sondern mein PKW. Und alles nur wegen Anstellen. An der Wursttheke. Oh man. Jetzt könnte ich mich anstellen. Da sagt mir jemand: „Haben sie die Schlange an der Wursttheke gesehen?“ und ich antworte wütend: „Welche meinen sie die blonde oder die brünette?“ Boah bin ich sauer über das Anstellen.Und ich beschliesse lieber hungern. wer wird sich denn so anstellen?

Euer Charli

Über Hans-Georg (von Webenau) Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis laborate - Die Templer - Gesellschaft christlicher Journalisten/innen .) Obmann der Christlich Liberalen .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s