Ach ja die gute alte Allgemeinbildung. Wo ist sie geblieben?

In den Köpfen? In dem Smartphone? Im Internet?

Wie heisst es so schön, man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen wo es steht.

Unsere Generation hatte den obersten Grundsatz, alles was Du weißt kann Dir keiner stehlen. Also was Du in der Birne hast. Wenn man aber alles heute im Internet oder Smartphone hat ist es Diebstahl gefährdet. Und wenn so ein Smartphone weg ist, dann hat man plötzlich echte Infodefizite. Angefangen von Telefonnummern die dort alle gespeichert sind bis zu den apps. Wo man den Waschsalon in der Stadt findet oder die News von der Welt.
Heute stand in der Welt, der doch nicht so ganz unseriösen Zeitung in Deutschland, die Deutschen mögen es, langsam aber sicher aus der Smartphone Hysterie auszusteigen.

Einfach mal nicht erreichbar sein.
Einfach mal ungestört.
Einfach mal wieder normal zu leben. Einkaufen ohne Telefon.
Ungestört seinen Feierabend zu genießen. SMS mal links liegen zu lassen.

Das ging früher doch auch. Wir waren vielleicht nicht ganz so schnell, aber wir waren gesund. Heute sind so viele Menschen innerlich und äußerlich süchtig.

Aber nicht nach Wissen. Aber das macht ja nix, denn wer will schon wissen. Ach was egal. Ich schlags nach. Mein Gott, wo ist denn nur mein Smartphone.Upps, geklaut. Mist.Jetzt bin ich aber echt unwissend geworden und das in so kurzer Zeit! Jaja, so kann es gehen. Aber bei der Gesellschaft fällt das auch nicht mehr auf.

Euer Charli

Über Hans-Georg (von Webenau) Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis laborate - Die Templer - Gesellschaft christlicher Journalisten/innen .) Obmann der Christlich Liberalen .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s