Für Sie , für Dich , für diese Stadt


Klasse jeder fühlt sich angesprochen. Für Sie, die Honoratioren. Für Dich die Jugend und für diese Stadt. Naja, alle Bürger. Naja und ein Wahlkämpfer. Kandidat der rudernd aus dem Bild schaut. Kampagne oder Versprechen? Hoffnungsträger oder Versprecher?

Da rudert ein junger Mann gegen den Strom. Politisch wie privat. Kein Eintagskünstler, sondern ein der der es ernst meint. Aus gutem Hause und bereits Politik bekannt. Er wählt das Rudern und schreibt auf dem nächsten Plakat: Einfach machen. Wir fahren vorbei sehen das Plakat und freuen uns. Endlich Einer der anpacken will. Auch der Satz es kann nur das ausgegeben werden was verdient wurde ist eine löbliche Weisheit.

Also verdient wurde die Diätenerhöhung bestimmt nicht denn die Erhöhung ist höher als manch einer Rente bezieht. Nach 50 Jahren Arbeit, also da stimmt schon was nicht.

Markige Sprüche braucht das Land. Braucht der Wähler, um sich zu entscheiden. Bleibe ich bei alt hergebrachtem oder will ich was Neues.

Also gut jetzt mal Hand aufs Herz: Wenn man 3 MRD Schulden hat,36000 Arbeitssuchende, von den verdeckten Weiterbildung und Minijobern gar nicht zu reden, wo Strassen als marode Sanierungsfälle auf der Stadtkasse liegen, und virtuelle Gehälter an alle Dezernenten gezahlt werden, denn real sind diese Löhne schon lange nicht mehr, da kommt der Satz für Sie, für Dich , für Essen, mir etwas anders in den Kopf: Denn es klingt mehr nach Verpflichtung für Dich für mich für diese Stadt. Naja, unser Feldlager für Flüchtlinge wird die erste Nagelprobe,.nicht für Dich, nicht für mich, sondern für den Politiker. Den Politiker, der bei leeren Kassen für alle rudert. Und zieh und zieh und zieh!

Das wird eine sehr sportliche Herausforderung. Denn angeblich werden die Bürger ja nicht noch mehr belastet. Abwarten Tee trinken und ab zum Rudern. Jetzt fahren wir übern See übern See.

Euer Charli

Über Hans-Georg (von Webenau) Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis laborate - Die Templer - Gesellschaft christlicher Journalisten/innen .) Obmann der Christlich Liberalen .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s