Oh man, habe ich total verpasst !


Ist Ihnen das auch schon mal so gegangen? Sie hatten sich was vorgenommen und dann kam so viel dazwischen, dass Sie es vergessen haben? Nein, nein nicht Demenz, sondern einfach durch die Hektik des Alltags. Durch das stramme Programm, was Sie dauernd zu bewältigen haben.

Man kämpft an tausenden Orten gleichzeitig. Familie Beruf, Vermietung, Einkauf. Nicht zu vergessen der Gasableser oder der immer unpünktliche Handwerker. Man ist getaktet, wie ein Uhrwerk und dann kommt nur eine Sache dazwischen und alles ist über den Haufen geworfen. Im TV sagen sie dann immer: „Die nachfolgenden Sendungen verschieben sich um 20 Minuten“. Naja, bei Gottschalk war es auch schon mal etwas mehr.

Aber privat? Der Tag hat halt nur 24 Sunden , um etwas zu erreichen und zu bewegen.
Wie sieht es denn mit dem Erleben aus, mit dem Mitbekommen von Neuigkeiten?
Mit dem Entertainment Programm?

Sendung „Adam sucht Eva “ z.B. Total verpasst! Mist jetzt habe ich den Anschluss verloren. Oder diese unsäglichen Dokusoaps.Verbotene Liebe etc.Einmal nicht geschaut dann weiß man nicht wies weitergeht.Ja verpassen kann schlimm sein, nur dann nicht wenn man was verpasst hat und nichts vermissen musste. Ja vermissen ist schlimmer als verpassen. Solange wir leben vermissen wir was. Aber ob wir es auch verpasst haben. Das beantwortet sich viel schwerer. Wer aber in jungen Jahren was verpasst hat, vermisst es im Alter oft. Jetzt haben Sie was zum Nachdenken. Also eine Liste für vermisst und verpasst machen und dann anfangen richtig zu leben. Indem man die Wertigkeiten richtig zuordnet. Dann merkt man: Sachen verpasst man, aber nur Menschen und ihre Liebe vermisst man. Oder habe ich jetzt grade Infos verpasst?

Euer Charli Wolf
www.charli-wolf.de
charli-wolf
Künstler

Über Hans-Georg (von Webenau) Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis laborate - Die Templer - Gesellschaft christlicher Journalisten/innen .) Obmann der Christlich Liberalen .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s