Wo bist Du?


Wo bist Du? Herr?

Wo bist Du? Himmel?

Wo bist Du? Du Sinn des Daseins, Du Sinn des Lebens???????????

ja verflixt wo finde ich die Antwort auf die Belanglosigkeit dieser Welt?
Wieso und wo muss ich nicht erst einen Glühwein trinken, um Weihnachten und die Geburt des Herrn in mir zu spüren?

Naja und für 4,50 EURO zeigt mir Falke auch nicht den Routenplaner zur Krippe oder doch?
Nein, natürlich nicht. Denn den Weg zu Weihnachten und zu der Krippe findet der Mensch nur in sich selbst!

Also muss ich den Glühwein, der in meinem Bauch ist befragen, oder?

Ach was ich machs mir noch bequemer wofür haben wir denn den Weihnachtsmarkt in unserer Stadt, da wird mir schon geholfen.

Also fange ich an mich durchzufragen: Wo ist Weihnachten?

Was soll Weihnachten, ich suche den weihnachtlichen Frieden!

Ich bekomme nur dumme Antworten, als wenn ich schon einen Glühwein zu viel getrunken hätte.

Also Weihnachten interessiert eigentlich gar keinen mehr. Nur, ob das Geschenk passt. Ob der Umsatz stimmt. Ob die von der Marketing Gesellschaft kreierte Idee in der Innenstadt ankommt. Wie parken die Busse von auswärts? Wer beseitigt den Müll?

Also nur Wirtschaftsinteressen. Und dann tritt auch noch einer der grössten Fernsehmacher zurück und keiner kann den Raab mehr schlagen. Trauer im ganzen Land. Der Musikantenstadl, auch eine Art der Krippe. Erlebt die absolut „Unweisen aus dem Ösiland“. Wird umgebaut und verliert an seiner ganzen Pracht! Dank IP Media!

Aber nicht genug damit! Das ZDF beginnt jetzt auch mit dem Zuschauer zu spielen. Denn was anderes können sie nicht mehr. Geist Witz Idee Kreativität Esprit Sinn, Begegnung? Kommunikation? Entdecken von Liebe und Zuneigung?

All das war früher im Menschen verankert.

Heute brauchen wir gestellte Bauern, die Frauen suchen. Brauchen Frauen, die sich für nen Tausch hergeben.

Und wenn dann der Sinn des Lebens endlich verwirkt ist kommt Pflaume, erst ganz dalli dalli und dann mit seiner neuen Show. Wo bist Du?

Einer Dinosaurier Idee. Auf Neuzeit getrimmt.

Es fehlt an Allem. Am Sinn. Am Inhalt. Am Niveau.

Wie sagte Gottschalk, ich habe einfach nur darauf geschaut dass mein Publikum unterhalten wurde. Ah, deshalb war er so gut. Vielleicht wird er ja von Pflaume gesucht für den Sinn der Weihnacht mit den sagen umworbenen Worten: „Wo bist Du?“

Worauf Jenny Jürgens in der Bildzeitung antwortet mit Ihrem Brief an Ihren toten Vater Udo.

Alle suchen, nach dem Sinn, der Zukunft der Gegenwehr von Hass und Gewalt.

Die Politik sagt, es ist eine Schande wenn Asylheime brennen. Aber sie selber haben vergessen worauf es ankommt. Hoffentlich fragt nicht der Bürger demnächst, wo seid ihr, die Ihr uns alle gemeint habt gut unterhalten zu wollen. Wir sind an Euch gescheitert.Und wo ihr dann landet wird uns auch nicht interessieren! Denn dafür haben wir wirtschaftlich keine Zeit und keine Angst auch ihr werdet alle älter!

Euer Charli

Über Hans-Georg (von Webenau) Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis laborate - Die Templer - Gesellschaft christlicher Journalisten/innen .) Obmann der Christlich Liberalen .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s