Wo man singt , da lass Dich nieder, böse Menschen haben keine Lieder!

Nur ein Sprichwort? Eine Phrase?

Lassen Sie uns das mal etwas genauer beleuchten. Es gibt viele Chöre auf der Welt. Es gibt viele Musikgruppen, Musikkapellen, Sänger,… Wieso machen so viele Menschen Musik? Um Geld zu verdienen? Um auf der Bühne zu stehen? um zu glänzen? Vielleicht “ EINIGE“. Weil sie in der Musikbranche einfach ein “ Zubrot“ verdienen. Aber wo bleibt da der singende Nachbar unter der Dusche, Den ich jeden morgen Punktum 6.30 Uhr höre. Nicht schön aber laut. Während der Schaum durch die Haare rauscht und am Körper runter läuft.

Der denkt bestimmt nicht an Mega Arena oder Dieter Bohlen. Vielleicht träumt er dabei von Helene Fischer?

Ich weiß das nicht. Aber ich weiß eins: Wenn er singt, dann geht’s ihm gut. Ist das nicht schön? Da geht es einem Menschen gut und er ist fröhlich und er singt! Ich finde das besser als wenn jemand wild um sich ballert wie grade wieder in Istanbul geschehen.

Der Volksmund sagt des Brot ich es, des Lied ich sing. Ja auch Sprüche können manchmal stimmen. Denn dieser Spruch meint weniger Korruption. Obwohl er dafür oft missbraucht wird. Er meint viel mehr ich muss mich etwas anpassen. Fügen. Mich eingliedern. Auf der Wiese auf der ich grase, darf ich den Untergrund nicht vergiften. Ansonsten wächst kein Gras mehr.

Deutschland hat gestern gewählt. Die einen waren jubelnd, die anderen plötzlich sehr nachdenklich. Aber eins hat es bewirkt. Man wird über die richtigen Töne im Umgang mit Menschen neu nachdenken. Denn der Ton macht die Musik und wir wollen wieder ein Lied für die Welt und nicht ein Lied als Abkassierhit!

Euer Charli

Über Hans-Georg (von Webenau) Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis laborate - Die Templer - Gesellschaft christlicher Journalisten/innen .) Obmann der Christlich Liberalen .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s