Doping, ein Mittel zum Gutsein? Oder weit weg von der Wahrheit

Polizeikontrolle auf der Hauptstraße.

Früher wurde ich gefragt: „Haben Sie etwas getrunken?“ Wenn ich dann spaßhaft antwortete: „Sie werden es nicht glauben ja!“ Dann waren schon die Alarmglocken an. Und ich fuhr dann fort: „Der Arzt hat mir gesagt 2 Liter am Tag sind wichtig!“

Ich kann nun eben nicht anders, bin ein humorvoller Mensch, aber das kommt nicht immer an! „Wir meinen natürlich Alkohol!“ Ich antworte: „Ja so ein Gläschen wäre gut, haben sie was dabei?“ Jetzt kocht das gegenüber. „Steigen Sie mal aus, haben Sie Restalkohol?“ Ich sage: „Sorry, ich kann Ihnen nichts geben. Meine Hausbar im Kofferraum ist leer“. Nun meinen alle ich bin von Sinnen. „Ihre Papiere bitte.wir machen einen Alkoholtest.“ „Klasse“, endlich gibt’s Stoff! Die Beamten haben jetzt die Nase voll und leuchten mit Taschenlampe meine Pupillen ab. „Nehmen sie Drogen?“ „Ich wieso?“ „Ja so kann doch kein normaler Mensch sein“. Ich antworte:“Ich schon. Ich nehme mir die Freiheit. Denn ich habe nichts zu verbergen. Schließlich stehe ich In der Öffentlichkeit als Sänger und Journalist mit Akkreditierungsausweis. Auch wenns drauf ankommt investigativ. Also Unwahrheit hat bei mir Null Chance!“

Also findet man natürlich nichts und lässt mich fahren. Plötzlich wieder Blaulicht hinter mir. Ich werde angehalten. Ich denke was wollen die denn jetzt noch. Werde schon etwas säuerlich. Da lächelt mich die Beamtin an. Sie haben den Führerschein und ihre Papiere vergessen. Wir wollten Sie Ihnen gerne wiedergeben Herr Wolf, Gute Fahrt allseits.

Ich bedanke mich schenke eine meiner CD’S und gebe mich der Heimfahrt hin. Ehrlichkeit braucht kein Doping. Kein Ultimatum. Keine Überprüfung. Ehrlichkeit ist ein Doping Mittel. Was zugelassen ist und rezeptfrei in allen Apotheken erhältlich sein sollte. Dann wären Polizisten und Gerichte stark entlastet. Diese Welt ist komisch geworden. Aber wenn man lustig wird nimmt man anscheinend was. Aber Fröhlichkeit aus dem Herzen heraus ist das schönste Doping der Welt und total straffrei.

Für Anfragen dieser lebensbejahenden Droge fragen sie bitte nur Menschen, die es gut mit Ihnen meinen. Menschen die selbst nichts zu verbergen haben.

Euer Charli

Über Hans-Georg (von Webenau) Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis laborate - Die Templer - Gesellschaft christlicher Journalisten/innen .) Obmann der Christlich Liberalen .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s