Medial, genial , gewusst wie!

Sie haben ein Schrott Produkt. Sie wissen das auch. Aber alles lässt sich ja zu Geld machen? Schließlich liegt das Geld ja auf der Strasse.

Ach ne im Moment auf der Bank. Wo es keine Zinsen bringt. Ganz im Gegenteil. Demnächst sollen wir ja noch Strafgelder dafür bezahlen. Wenn wir unser mühselig Erspartes zur Bank bringen. Also Kopfkissen? Sparstrumpf? Geheimtresor? Goldreservenkauf?

Ich mache Ihnen mal einen ganz persönlichen Vorschlag: Denn Geld ist ja sowieso nix mehr wert. Wird nachgedruckt wie mans grade braucht. Um nicht pleite zu gehen. Wenn sie total menschlich und moralisch auf den Nullpunkt kommen wollen empfehle ich Ihnen eine „Arschkarte“ zu erstehen. Denn Heino garantiert Ihnen derzeit damit in zu sein. Aber eigentlich sind Sie der Verlierer der Nation. Denn er und und seine „Macher“ verarschen grade Deutschland zum zweiten mal!

Arschkarte

Heino zeigt Kritikern mit neuem Album die „Arschkarte“

Die Fußball-EM steht an – und was liegt da näher, als dass Heino (77) ein Album mit Fußballsongs raus bringt. In der Rockversion.

Aber jetzt ist Schluss, denn irgendwann reicht es nun wirklich!

Euer Charli

Über Hans-Georg (von Webenau) Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis laborate - Die Templer - Gesellschaft christlicher Journalisten/innen .) Obmann der Christlich Liberalen .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s