Im Gleichschritt …Marsch

Links rechts, links rechts, irgendwie fühle ich mich an eine Zeit erinnert wo ich Rekrut Schütze Charli Ar… war! Auf Kommando Männchen machen. Aufstehen. Wenns dem Unteroffizier gefiel. Nachtmärsche, wo man sich am besten Fuß krank meldete. Weil man keinen Bock hatte durch die Wälder zu robben. Und mit dem mitgeführten Klapp Spaten Schützengräben bauen musste. Aber bitte nicht in weichem Lehmboden, sondern in verwurzelten Baum Geländen. Einfach kann ja jeder!

„Sie hüllten sich in komische Gewänder und liefen planlos umher…“. Eigentlich ein Satz aus der Bibel. Aber es traf die Lage genau. Ich war schon damals ein fröhlicher Gesell und immer musste ich schmunzeln.Über der gestaltige Beschäftigung. Stuben Kontrolle mit glatt gebügelten Bettdecken. Stiefelrapport mit gescherzten Nähten unter der Sohle. Die 1,60 aufgestumpften Unteroffiziere ergingen sich daran endlich mal wer Wichtiges zu sein. Leider kamen sie damit bei mir nicht an. Denn bei mir zählt die Abkürzung VENÜ: Vormachen, Erklären , Nachmachen,Üben.

Sie konnten mir aber nichts vormachen und schon gar nicht vorleben. Das machte Sie als Respektperson unglaubwürdig. Weswegen ich immer schmunzeln musste. Die einzige Waffe , die man mir antun konnte: Befehle erteilen. Die ich zu befolgen hatte. Beispiel: Im Gleichschritt Marsch. Dabei war ich nie ne dumme Gans. Sondern fühlte mich immer zu mehr beflügelt, als sinnlos zur passenden Gelegenheit geschlachtet zu werden. Und deshalb sagte ich einmal bei einer Robben Schlammschlacht mit vollem Panier, „Ich kann nicht mehr“ . Und was bekam ich zur Antwort?

„Solange Sie das noch sagen können, können Sie noch. Weiter.“

Es war Sau hart für mich. Aber heute habe ich gelernt mich durchzukämpfen. Auch im Musik Marsch. Obwohl ich noch immer mich gegen die Praktiken in dieser Branche wehre. Denn im Gleichschritt Marsch in die einheitliche Mainstream Musik? Werde ich nie gehen. Schließlich kann ich ja noch. Noch etwas mehr als diese Instant Soße. Wo alles nach Einheitsgeschmack angerichtet wird.

Also tanze ich aus der Reihe. Und habe mit dem Gleich Marsch, gleich gar nichts im Sinn.

PS: Na dann marschier ich mal gleich ins Studio. Damit es gänz(s)lich gut wird.

Euer Charli

Über Hans-Georg (von Webenau) Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis laborate - Die Templer - Gesellschaft christlicher Journalisten/innen .) Obmann der Christlich Liberalen .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s