Österreichs Glaubwürdigkeit im tiefen Fall

Ich fasse es nicht, dachte ich gestern Abend, als ich erfuhr, dass meine Vermutung des Wahlbetrugs in Österreich, geschrieben in meiner Kolumne des Bleistifts, nachzulesen in worldpress Neues von Charli, der Realität entspricht.

Die gute Wahl: Bleistift

Unfassbar, was Herr Strache heute auf der Pressekonferenz zum Besten gab. Österreich hat seine Wähler betrogen nach Strich und Faden. Nur um einen Rentner, der den Rasierer verlegt hat, zum angeblichen Bundespräsidenten zu küren!

Was für eine Unverschämtheit! Wofür dann überhaupt Wahlen?

Europa schafft sich seine Diktatur anscheinend selbst nach Belieben!

Wenn ich alles erahnt hätte. Aber nicht dieses Ausmaß. Ich habe mich auf die Aussagekraft der Augen verlassen. Weshalb ich Zweifel äußerte. Denn der Gewählte war wenig aussagefähig! Er blickte nicht echt.

Aber Norbert Hofer meint es ehrlich. Auch wenn er patriotisch eingestuft wird. Aber er ist ehrlich. Leider ist er zu gut erzogen. Zu bescheiden. Zu anständig.Aber Verlierer von Grünen genannt zu werden ist der Hohn. Denn die Wahrheit siegt immer. Auch wenn es Sommer ist und wir eigentlich die Farbe grün schätzen. Aber wenn das so läuft dann bin ich der Verfechter des Winters. Mit blauem strahlendem Himmel. Klirrend kalt. Wo Ungeziefer und Betrüger durch Kälte und Frost aussortiert werden!

Oder besser in der Zukunft nicht zugelassen sind.

Österreich muss sich jetzt vor der Welt seine Reputation zurück erarbeiten. Und nicht von Möchtegernbestimmern, die von Forbes gewählt sind, zu Herrschaften der Macht dirigieren lassen.

Gruss an alle Freunde und Fans in Österreich.

Ich hoffe ihr wisst was ihr bei Neuwahlen zu tun habt. Auf jeden Fall würde ich nen Kugelschreiber mit in die Kabine nehmen

Euer Charli

Über Hans-Georg (von Webenau) Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis laborate - Die Templer - Gesellschaft christlicher Journalisten/innen .) Obmann der Christlich Liberalen .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s