Autoversicherer? Kundenpflege? (Philosophische Betrachtung mit mehr als ernstem Hintergrund)

Ich kann ja vieles auf dieser Welt verstehen. Da passieren Fehler, weil wir alle Menschen sind. Gott sei Dank noch keine Maschinen!

Aber Maschinen und Datenträger lassen uns Menschen echt alt aussehen- Was mir widerfahren ist in der letzten Woche möchte ich hier mal gerne zur Diskussion stellen.

Also ich bin Autoversichert bei einer Versicherung aus Coburg!

Huk Huk ich habe gesprochen.
das seit 30 Jahren!

Also Treuemärkchen habe ich genug gesammelt.

Stets pünktlich aufmerksam meine Beiträge ins Firmensäckerl einbezahlt.

Nun bin ich als Künstler zufällig auch noch unterwegs. Und dann wird Post für mich gesammlt. Wodurch auch schon mal Briefe liegen bleiben.

Die ich dann nach Rückkehr erst verspätet öffnen kann.

Manchmal passiert es aber auch, dass ich dadurch manchmal Briefe nicht bekomme.

Welche seltsamen Blüten das hervorbringen kann habe ich grade bei der HUKCoburg gespürt.

Wo ich mich wegen des Neukaufs eines Auto erkundigen wollte. Wegen der Versicherungssumme für das neue Auto.

Wo ich dann vom „Sachbearbeiter“ hörte sie sind im Mahnverfahren.

Grosse Frageezeichen standen mir auf der Stirn!

Ich bemerkte dass der Quartalsbeitrag vom 2. Quartal in Höhe von super schweren 135,22 EURO, ein Klecker gegen das, was derzeit in die Welt gepumpt wird um Banken zu retten, offen war.

Dieser Betrag hätte mich um Kopf und Kragen bringen können. Denn die Versicherung hat den Versicherungsschutz zum 30.5. eingestellt!

Ohne mich zu informieren. Wir haben den verspätet rausgeschickt, so dass ich einen Monat ohne Versicherungsschutz rumfahre. Und wie bin ich dahinter gekommen?

Ich überwies den Betrag nachträglich und bekam dann das Schreiben: Ihr Wagen ist für den Strassenverkehr nicht mehr zugelassen. Wir rechnen den Vertrag ab. Ich fragte wieso abrechnen? Das Quartal ist ja überwiesen und zu Ende. Wieso abrechnen?

Und dann kam der Spruch: Ab dem 30.05. 2016 war der Vertrag schon geschlossen. Wir haben das Schreiben nur verspätet rausgeschickt!

Unverantwortlich! Was die Versicherung dort macht. Von Kunden betreueung: Keine Rede mehr. Dienst nach Vorschrift.

Huk ich habe gesprochen.

Euer Charli

Über Hans-Georg (von Webenau) Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis laborate - Die Templer - Gesellschaft christlicher Journalisten/innen .) Obmann der Christlich Liberalen .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s