Ideengeber gern gesehen, aber früh pensioniert!

Wie bitte Leute die kreativ werden sind Frühpensionäre?

Kann doch nicht sein!

Achso sie meinen das scherzhaft.

Also wenn Politiker Ihre Ausbildung erfinden oder beim Zeugnis mogeln werden frühpensioniert, oder?

Ne, komisch. Die eben nicht,

Die sitzen ihre Schuld weiter ab auf Sesseln.

Die teuer bezahlt werden. Oder aber erhalten in der Wirtschaft super Versorgungsposten.

Na dann frage ich mich wen meinen Sie denn?

Das ist eine Frage, die man mir oft stellt.

Ich meine die wirklich kreativen. Die wirklich neue Aspekte krieren. Aber die sind doch gut. Die muss man doch fördern. Oder um neu deutsch zu sagen integrieren!

Oder irre ich?

Ja klar normalerweise schon. Aber solche Köpfe sind in der heutigen Zeit selten geworden.

Ja grade deshalb!

Ja grade deshalb müssen die weggelobt und frühpensioniert werden, sondern könnten die ja Karriere machen und besser sein als die Anderen.

Achso, also Peterprinzip.

Ich lobe weg?

Ja so ungefähr.

Aber ohne Beförderung. Sondern durch outsourcing. Über das Arbeitsamt noch mitfinanziert. Damit man schliesslich Fachkräftemangel nicht nur herbeiredet, sondern ihn auch wirklich nachweisen kann. Ansonsten wäre ja die Einwanderung nicht notwendig.

Oder hatten wir das nur aus Idealismus gemacht?

Ich weiss ja nicht: Haben Sie da ne Idee zu?

Euer Charli

Über Hans-Georg (von Webenau) Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis laborate - Die Templer - Gesellschaft christlicher Journalisten/innen .) Obmann der Christlich Liberalen .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s