Eins ist gewiss. Du brauchst Biss. Bis es geschafft ist!

Sie sind bissig? Verärgert? Haben sich die Zähne an etwas ausgebissen? Tja soll schon mal vorkommen. Und nun?

Aufgeben? Prothese anlegen? Neue Essecke zum Zahnarzt bestellen? Nicht nötig. Ich denke an einen anderen Biss. Nämlich den weiter zu kämpfen wenn Dir alle sagen Du hast verloren. So schnell wird nicht aufgegeben.

Stellen Sie sich vor Sie wären ein Frosch und fallen in ein Milchfass rein. Und kommen da nicht raus. Und drohen zu ertrinken. Dann heisst es Strampeln. Bis die Milch zur Butter wird. Dann kann man auf ihr wieder laufen und aussteigen. Das Video ist eine gute Fragestellung, wenn man mal verzweifelt ist. Man muss sein, wie andere nicht sind. Um das, was im Weg steht, was einen einschränkt zu verändern. Dafür braucht man menthale Unterstützung durch Freunde. Kampfgeist und den absoluten Willen es zu schaffen.

Und glauben Sie mir, ich weiss wovon ich rede. Mein Leben war bisher immer so! Viel Spass beim Biss!

Euer Charli

Über Hans-Georg (von Webenau) Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis laborate - Die Templer - Gesellschaft christlicher Journalisten/innen .) Obmann der Christlich Liberalen .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s