Der Grand Prix

Quelle: Tageszeitung.it

imageDer 24. Alpen Grand Prix der Volksmusik: Der Tiroler Alpenklang aus Sterzing und die Geschwister Messner aus Vintl haben sich für die Endausscheidung qualifiziert.

Am 14. Oktober 2016 ist es nun wieder soweit, der internationale Musikwettbewerb „Alpen Grand Prix“ geht zum 24. Mal in Meran über die Bühne.

Fans der Schlager- und volkstümlichen Musik erleben ein besonderes Gustostückerl, im Meraner Kursaal spielen und singen jeweils 12 Interpreten aus der Sparte Schlager und volkstümlichen Musik um die begehrte Sieger Trophäe „Prixi“ eine lustige Note aus Laaser Marmor.

Der Internationale Musikwettbewerb Alpen Grand Prix stellt seit 24 Jahren einen festen Bestandteil der Schlager- und volkstümlichen Musik dar und zählt zu den bedeutendsten internationalen Musikwettbewerb der leichten Unterhaltungsmusik.

Freude an der Musik und der Wunsch jungen und neuen Künstlern eine Plattform zu geben waren die Auslöser für diesen allseits beliebten Internationalen Musikwettbewerbs, aus dem schon viele erfolgreiche Interpreten hervorgegangen sind.

Auch die immer ansteigende Anzahl von Bewerbern aus verschiedenen Ländern weist auf die Beliebtheit dieses Musikwettbewerbs hin. Dass dieser Wettbewerb für alle Besucher zu einem Erlebnis werden wird, dafür sorgen auf der Bühne die großartigen Interpreten aus Deutschland, Schweiz, Österreich, Frankreich, Kroatien und Südtirol.

Der Tiroler Alpenklang aus Sterzing schaffte den Einzug in der Kategorie Schlager mit dem Lied „Ein kleines Bild“ eine Komposition von Christian Haller und Josef Kofler. Die Geschwister Messner aus Vintl treten in der Sparte volkstümliche Musik mit dem Lied „Tiroler Jägerherz“ aus den Federn von Sonja Messner und Robert Neumaier an.

Wer die begehrten Trophäen entgegennehmen darf, entscheidet eine hochkarätige unparteiische Internationale Fachjury, bestehend aus Produzenten, Komponisten, Textern und Musikern.

Als Stargast treten die Sieger von 2015 auf – Ueli Bodenmann und Vivien aus der Schweiz. Ein besonderes Highlight ist auch die Musikeinlage von einigen Juroren. Durch das Programm führt Claudia Reichwein aus Deutschland.

Für die zahlreichen Schlager- und Volksmusikfreunde aus Nah und Fern ist der Alpen Grand Prix eine einmalige Gelegenheit, bereits etablierte oder zukünftige Stars live zu erleben.

Alpen Grand Prix 2016 – Kursaal Meran
Freitag, 14.Oktober 20146
Beginn um 20:00 Uhr

Die Wettbewerbsteilnehmer

SCHLAGER:
MONICA GUHL (CH)-Maskenball der Sehnsucht; ANNA MARIA (A)-Herzbeben; CHARLI WOLF (D)-Kinder von Morgen; ELISABETH MOSER -HOLD (A) -Himmel oder Hölle; TIROLER ALPENKLANG (I)-Ein kleines Bild; LINDA BRUCKHUBER (D)-Willst Du mit mir träume; RENÈ BISANG (CH)-Willst du dass wir Fliegen; BRIGITTE ZBINDEN (F)-Sur la Montagne; MELISSA (D)-Ich steh alleine meinem Mann; AMARILLOS (CH)-100 Tage Zärtlichkeit; LEA HEIB (HR)-Doch Leben heißt es geht weiter; GROSSSTADTHERZ (D)-Ich liebe dich; ALPENRAUDIS (A)-Baby, Tanz mit mir.

VOLKSTÜMLICHE MUSIK:
DIE LAUSBUBA (D)-Sommer, Sonne, Dirndln schaun; TINE MIT DEN TROMPETEN DER BERGE (CH)-Ich höre das Echo der Berge, REGINA ROSS (D)-Der Salle -Unstrut Wein; SILBERKLANG (A)-Boarisch tanzen alle gern; RENNSTEIG KUSTELN (D)-Ein Edelweiß von dir ORIGINAL UNTERLÄNDER (FL)-In unserem Blut da fließt die Volksmusik; SUSI SANDERS (A)-Ich hab an dich gedacht; DUO FRANKEN EXPRESS (D)-Do droben in die Berg; CORDULA UND MARIO (CH)-Liebe ist wie der Wind; JOHANNES WEINDL (D)-Anpfiff auf Sommer; GESCHWISTER MESSNER (I)-Tiroler Jägerherz; PATRICK MAIERHOFER (A)-Heut geh ma Dirndl rocken.

Über Hans-Georg (von Webenau) Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis laborate - Die Templer - Gesellschaft christlicher Journalisten/innen .) Obmann der Christlich Liberalen .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s