In Demut und Friedlichkeit, Musik zu senden für die Zeit

Das ist heute an der obersten Stelle. Ja liebe Freunde am Ball bleiben. Gewählt werden. Amerika lebt es vor. Man macht den Gegner nieder um selber aufzusteigen. Ist das in der Musik anders?

Selbstdarsteller braucht keiner, aber immer wieder erleben wir es. 08/15 Kompositionen werden durch Werbung und Dauerspielung im Radio zum Hit. Irgendwann hört man sich alles schön. Und der Sänger, meisst nur der Ausführende fühlt sich plötzlich als der Hiab!

Und dann? Was ist er? Der Superstar?

Mr. Bohlens Liebling, nur weil man mit ihm Geld verdienen kann? Oder ist er ein Künstler, der aus eigener Schaffenskraft etwas auf die Beine gestellt hat? etwas das man nicht overn kann, weil es keiner nachmachen kann?

Diese Frage beschäftigt mich schon lange. Denn ich warte wieder auf Künstler die was eigenes Können.

Die eckig sind, vielleicht auch unbequem. Weil sie noch denken gelernt haben.

Verdammt der mainstream bringt uns nicht weiter!

Euer Charli

Über Hans-Georg (von Webenau) Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis laborate - Die Templer - Gesellschaft christlicher Journalisten/innen .) Obmann der Christlich Liberalen .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s