Alles Gregor,oder was?

Erst war es Roger. Jetzt ist es Gregor. Und morgen?

Wem wedeln und winken wir in Zukunft zu? Welchem Zukunftsgeist?

Dem der Stimmung macht, wie im Karneval. Dem der auf melodramatisch sein Volk auf schwere Zeiten einstimmt. Oder sind wir schon so abgestumpft, dass wir demnächst zu Weihnachten Luftschlangen an den Baum hängen.

Mega Party singen und dann uns einreden, alles Gregor?

Sorry ich bin wirklich etwas verwirrt. Langsam. Was auf dieser Welt abgeht. Manchmal denkt man die Welt dreht durch und hat den Schuss nicht gehört.Die Life Ballance bestimmt unser Dasein. Hauptsache, irgendwie gehts weiter!

Da hört man vom Aufräumen mit alten Zöpfen. Da will man Bürokratie abschaffen. Die Menschen in den Mittelpunkt rücken. Zuversicht verströmen. Sorgen zerstreuen. Und dann ist Karneval bald das ganze Jahr.

Kann es sein, dass wir es um jeden Preis vermeiden wollen mal ernst zu werden?

Mal über das nachzudenken, was wirklich zählt? Mal wieder zu unseren Wurzeln zurückkehren.

Zu unserem christlichen Ursprung.Ja klar.

Machen wir doch hörte ich heute. Unser Weihnachtsmarkt hat heute doch eröffnet. Aha also Weihnachtsmarkt ist unser „Glauben“?

Der Messwein wird zum Glühwein. Die Hostie zum Fladenbrot mit Zaziki.

Der Priester ist der Moderator, der dort auf der Bühne steh und mit Rundfunkunterstützung amerikanische Songs feil bietet.

Ich sags doch, die Welt sucht nur noch das Amüsement.

Das Ablenkungsmanöver vom Wesentlichen. Kein Wunder, wenn wir bald alle bekloppt gemacht werden. Weil keiner mehr weiss wofür manches steht.

Gott selbst in seinem Sohn liess den Tempel aufräumen von den heidnischen Händlern. Wir können nicht genug davon bekommen. Ich habe schon genug davon. Mehr als das.

Denn es ist nicht mehr schön. Denn als gelernter Vorlkswirt gilt für mich: Nur knappe Güter sind wertvolle Güter.

Das dauernde Partyfeiern ist somit wertlos. Nutzlos. Aber immer wieder benutzt um das Wesentliche zu übersehen.

Vielleicht läd uns die Adventzeit mal zur Stille zur Musse ein. Zur Ruhe.

Das wäre für mich der Anlass zu sagen: Alles Roger!

Oder meinetwegen auch Gregor, wenns dann etwas bewegen würde.

Euer Charli

Über Hans-Georg (von Webenau) Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis laborate - Die Templer - Gesellschaft christlicher Journalisten/innen .) Obmann der Christlich Liberalen .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s