Promi sein, ein harter Weg mit ganz viel Entbehrung

WOW da ist eine Kinopremiere und der rote Teppich ist ausgerollt.

Wow, da muss ich hin, denn da sind die Stars. So denken doch die meisten.

Aber was dahinter steckt wollen sie gar nicht wissen. Hauptsache Glanz und Show. Ich werde mal etwas aus einem werdegang offenlegen was viele nicht wissen. Oder kaum erahnen.

Gut man liebt meine Musik. Vielleicht sogar meine Schreibe.

Das ich damit keinen Heller verdiene weiss keiner. Aber dann wird es Zeit dass einmal zu Papier zu bringen.

Bisher habe ich ich knapp 35000 Euro ausgegeben um Musik der Welt zu schenken und die Gema hat mir bisher 20,84 Euro ausgezahlt für streaming downloads und naja von Plattenverkauf redet heute keiner mehr. Denn der ist tot.

Also wovon lebt ein Künstler wie ich. Von Reserven. Vom Status Promi?

Klappt nicht! Glaubt es mir.

Da muss schon handfestes Futter hinter sein.

Sonst geht das Spiel nicht auf.

Und nun kommt meine neue CD auf den Markt. 2018.

Ich habe sie „Zeitreise“ genannt, weil es eigentlich eine Art Biografie eines Lebens ist, was ich gelebt habe und noch lebe.

Dieses will ich in einer Tournee vorstellen 2018.

Mal wieder etwas Ehrlichkeit zeigen in der Welt der Showgiganten, die allen Künstlern das Leben verflixt schwer machen.

Denn Kunst ist nicht mehr wichtig. Es zählt nur Profit.

Also Promi werden ist sinnlos.

Promisein zu vermarkten, das zählt.

Ich hoffe ich lerne es noch!

Euer Charli

Ps: bis dahin mache ich schöne Musik für Euch

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s