Flamencomann: Mann o Mann

Tja, wie heisst es so schön:

Dieses Geschäft ist pleite. Es war nicht so geplant. Es hat sich halt so ergeben.

Wir leben wirklich in einer schnellebigen Zeit. Wenn Du heute eine Leberwurst kaufst ist sie morgen schon von gestern.

Die beste Nachricht ist der „Reisser“. Solange bis der nächste Reisser ansteht.

Ein Hurrican jagt den nächsten. Eine Wahl die nächste.

Die Kontinente driften mit den Erdplatten auseinander. Die Natur wehrt sich.

Und der Mensch?

Er ist nur noch der Spielball.

Gottes Schöpfung wird aufs heftigste missbraucht und der Mensch bleibt auf der Strecke.

Aber der, der auf der Strecke bleibt, darf nicht mehr gesehen werden.

Sonst stimmt das Wohlfühlbild nicht mehr.

Ich finde es mutig was in Oesterreich geschieht.

Hinschauen statt wegsehen.

Handeln statt schläfrig mit dem allgemeinen „Weiter so“.

Ist schon immer gut gegangen.

Es ist Zeit Dinge zu hinterleuchten. Zu hinterfragen. Zu verändern.

Die Umverteilung von arm nach reich führt alle Gesellschaften in den Bankrott.

Es kann doch nicht sein dass sich ein Arbeitnehmer, ein Einzelhandelskaufmann, aus Gründen des Mindestlohns in München keine Wohnung mehr leisten kann und deshalb auf der Strasse lebt.

Dass Fliesenleger pro Stunde 47 Euro kosten.

Vom Automechaniker will ich erst gar nicht reden.

Dafür muss man eine ganze Woche arbeiten um sich eine Reparaturstunde leisten zu können. Netto!

Da stimmt was nicht mehr im System.

Arbeit ist für den Menschen da, damit man sich ernähren kann.

Aber zur Ernährung gehört auch noch das Leben und Wohnen.

Also ein lebenswertes Dasein.

Ich rede nicht von Luxus, ich sage nur man muss zurecht kommen.

Das geht für viele aber nicht mehr auf. Und das geht durch alle Schichten.

Es kann ganz schnell abwärts gehen und dann, dann kommt die Strasse?

Sie glauben das nicht?

Seien Sie bitte mal selbständig.

Dann Pleite und dann?

Selbst wenn sie vorher 40 Leute in Lohn und Brot gebracht haben, stehen sie plötzlich bei Null und kein Amt kommt für sie auf.

Dank Hartz 4 Gesetz.

Super! Ich sage nur Flamencomann. Mein neuer song zum Wachrütteln!

Euer Charli

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s