Wenn Menschen gebraucht würden, aber nicht dürfen

Kennt man doch:

Da will man Gutes tun. Aber es ist nicht gewünscht.

Hatten Sie das auch schon mal?

Nur weil man meint, dass es nicht passt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Verdienen oder bekommen?

Oft bekommt man eine Rechnung, die man aber nicht verdient hat. ging ihnen das auch schon so?

Ein Knöllchen bekommt man, aber man hat es sich nicht verdient. Stimmts?

Einen Verdienst hat man sich hart erarbeitet.Man nennt ihn dann Lohn. Nicht nur monetär. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

„Der stärkste Applaus, bleibt zuhaus“

Ja so sind halt Wettbewerbe: Egal ob Echo. Ob DSDS. Ob Supertalent. Ob Fernsehgremium.

Egal wo.

Egal wann entscheiden Einige was Alle zu ertragen haben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

„Nur ein Stück Brot??“

Heute feiert die katholische Kirche Fronleichnam.

Banausen sagen ja happy Kadaver. Aber es steckt wohl vielmehr hinter diesem Tag.

Christen bekennen sich öffentlich zu Ihrem Glauben. Ihrer Lebensweise.

Und damit auch zu Gott. Ihrem Schöpfer. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Wie halte ich ein Thema wach, was schon eingeschlafen?

Seit nun sieben Jahren wird uns Deutschen ein Liebespaar vorgegaukelt!

Innig umschlungen. Medial aufbereitet. Aber absolut.

Na ich werde nichts sagen. Denn ich weiss den Hintergrund!

Helene Fischer über ihre Beziehung: „Es gibt Höhen und Tiefen“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

„Ich will nie feige sein!“

Ich will nie feige sein.

Ein Ausspruch von Rupert Neudeck, Cap Anamur. Und vielen menschlichen Aktionen weltweit.

Ein Jahr ist dieser grosse Mann heute auf den Tag tot. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Tun, Haben, Sein

Haben Sie heute schon was getan? Na dann ist ihr sein ja gewährleistet oder doch nicht?

Wir bilden uns immer ein wir müssen was tun damit wir was haben. Um den Anderen unser sein schmackhaft zu machen.

Dieser Gedankenansatz war bislang die Gangart der Menschen.

Aber der ändert sich gerade gewaltig.

Egal wo. Ob in der Politik. In der Wirtschaft. Im Privatleben.

Mein Haus. Mein Hof. Mein Swimmingpoll weicht immer mehr dem Scheiss egal. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen